Lustige Gruppenarbeit

Dienstag, der 05.10.2010, der Workshop Dresscode hat sich in einzelne Kleingruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hat ein Thema bekommen und muss dazu mehr im Internet rausfinden. Eine der spannenden Fragen ist: Was steckt eigentlich hinter den Klamottenmarken ? Danach treffen sie sich im Gruppenraum,  stellen die Ergebnisse vor und besprechen sie. Die Stimmung in der Gruppe ist super. Alle sind gut gelaunt und es scheint ihnen Spaß zu machen, mehr über das Thema herauszufinden. Jede Gruppe besitzt ein oder zwei Laptops. Von diesen aus können sie dann ins Internet gelangen und dort die Informationen bekommen, die sie brauchen.

  • Gruppe 1: Vertriebene Marken
  • Gruppe 2: Von Rechts „benutzte“ Marken
  • Gruppe 3: Zahlencodes-Strafbar, nicht strafbare Codes
  • Gruppe 4: Traditionelle Kleidung
  • Gruppe 5: Gegenmaßnahmen
  • Gruppe 6: Dresscode im Wandel
  • Gruppe 7: Einleitendes und Fazit
Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter 2. Tag, Dienstag, Dresscode veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.